Kategorien
Strumpfhose

nahtlose Strumpfhose – Welche Vorteile hat sie?

Nahtlose Strumpfhosen werden auf einer Rundstrickmaschine in der Runde gestrickt (ein kontinuierlicher Arbeitsgang), daher ist es nicht notwendig, die Rückseite zu nähen. Meist haben Sie 15 bis 40 DEN. Diese wunderschöne Strumpfhose ist ein absolutes Muss für jede Nacht oder jeden besonderen Anlass, der ein komplett durchsichtiges Kleid erfordert, da jede sichtbare Rücken- oder Bauchnaht Ihr durchsichtiges Nachthemd ruinieren würde. Diese Strumpfhose wird von einem hochwertigen Strumpfhosenhersteller hergestellt und wird jeden, der sie trägt, in Erstaunen versetzen. Mit dieser Art von Strumpfhosen werden Sie sich bequem, sexy und selbstbewusst fühlen.

nahtlose Strumpfhose

Welche nahtlosen Strumpfhosen gibt es?

Nun, es gibt viele verschiedene Arten von nahtlosen Strumpfhosen, aber ich werde mit den Nylon Modellen fortfahren, da diese heutzutage am modischsten sind. Es gibt auch Modelle aus Baumwolle. Natürlich sind auch nahtlose Leggings sehr im Trend. Alltägliche Strümpfe kommen in der Regel in einer Größe und passen die meisten der allgemeinen Bevölkerung und sind dehnbar, die meisten mit einer verstärkten Spitze, obwohl schiere Spitze Arten von Strümpfen haben eher zuzuordnen in letzter Zeit.

Es gibt viele verschiedene Dicken bei der nahtlosen Strumpfhose und dies wird durch einen Begriff, bekannt als ‚Denier‘, beurteilt, je niedriger der Denier, desto dünner, durchsichtiger der Strumpf und je dicker, desto dichter werden sie, bis sie schließlich blickdicht oder sogar wollig sind.

In den 40er/50er Jahren wurden Strümpfe aus Nylon hergestellt und auf speziellen Maschinen sorgfältig produziert. Vollmodische Strümpfe (und ich vermute, dass Sie das mit der Unterscheidung zwischen ’normal und nahtlos‘ meinten) sind Strümpfe mit einer Naht am Rücken und einem verstärkten Fuß- und Zehenbereich. Dann gibt es die re-inforcerced heel and toe variety, die keine Naht am Rücken haben und die Fersen- und Zehenteile sind dichter, stärker und dunkler als der Rest der Strümpfe, da der Zehen- und Fersenbereich oft stabiler sein muss. Mit dem heutigen Überfluss an Material ist Lycra jedoch sehr beliebt an der Strumpfwaren-Marketingfront geworden, da es zusätzliche Dehnbarkeit, Stärke und Haltbarkeit bietet und daher bei der Herstellung von Nylonstrümpfen und Strumpfhosen weit verbreitet ist.

Wenn Sie nahtlosen Strumpfhosen meinen, kann ich Ihnen daher vereinfacht sagen, dass die beliebtesten Strumpfhosen, die von den heutigen Frauen (und Männern!) getragen werden, sich von den eher nostalgischen Strümpfen unterscheiden. Sie unterscheiden sich von den nostalgischen Nahtstrümpfen, die allgemein als „Fully fashioned“ Strümpfe bekannt sind, obwohl ich auch sagen muss, dass Sie in den heutigen schnellen und trendigen Märkten viele Strumpfhosen mit einer „Schein“-Naht in ihnen rein aus modischen Gründen sowie Strümpfe (Oberschenkel) finden, die durch ein Silikonband oder Gummiband an der Spitze gehalten werden, wo der traditionelle Strumpfgürtel/Strumpfhaltergürtel an seinem Platz wäre.

nahtlose Stumpfhose – Fazit

Die nahtlose Strumpfhose ist eine der schönsten Modelle. Sie hat oben keine störenden Nähte und kann so auch unter engen Kleidern getragen werden. Auch beim Tragegefühl kann sie punkten.